!!!!! BITTE beachten !!!!!

 

Der geschäftsführende Vorstand hat nach eingehender Abwägung der Risiken durch das Corona-Virus-Problem und die damit einhergehende Gesundheitsgefährdung für unsere Mitglieder entschieden, die Gesamtvorstandssitzung und Jahreshauptversammlung 2020 abzusagen.
 
Die Entscheidung beruht zum einen auf zahlreichen  sorgenvollen Anfragen von Mitgliedern, zum anderen auch auf der Absage des Verbandstages des JGHV sowie der unbestreitbaren Gesundheitsgefährdungslage.
 
Wir standen in engem Kontakt zu dem Präsidenten des JGHV.
 
Ich bitte um Ihr Verständnis und Weiterleitung der Information an Ihre Mitglieder, die Sie bitte an die Stornierung etwaiger Hotelbuchungen erinnern.
 
Da die Entwicklung der Risikolage durch das Corona-Virus derzeit nicht absehbar ist, kann über Ersatztermine noch keine Aussage getroffen werden. Auch diesbezüglich stehen wir in Kontakt zum JGHV.
 
Mit freundlichen Grüßen
Christoph Heimes

Pressemitteilung zu Frühjahrsprüfungen; März 2020

Keine Frühjahrsprüfungen bis zum 19. April 2020!
Das Präsidium des Jagdgebrauchshundverbandes e.V. (JGHV) hat vor dem Hintergrund der dynamischen Entwicklung und der angespannten Lage zum neuartigen Coronavirus, in enger Absprache mit zahlreichen Zuchtvereinen und den Vertretern der Jagdgebrauchshundevereine, am 16. März 2020 beschlossen, seine Mitgliedsvereine dringlichst zu bitten ab sofort keinerlei Frühjahrsprüfungen durchzuführen. Diese Regelung gilt zunächst bis zum 19. April 2020 in allen Bundesländern und ist auch dort anzuwenden, wo bis dato noch kein behördliches Veranstaltungsverbot besteht.
Jagd und Jägerschaft sind in der Mitte der Gesellschaft. Das Präsidium des JGHV bittet seine Mitgliedsvereine und jeden einzelnen Führer von Jagdgebrauchshunden alles zu unterlassen, was die Gesundheit der Bevölkerung gefährdet und nicht zuletzt dem Ansehen der Jägerschaft schadet. Die Durchführung von Frühjahrsprüfungen ist daher zu unterlassen!
Die Frage des Vorgehens nach dem 19. April 2020 wird auf Grundlage der weiteren Entwicklung der COVID-19-Pandemie entschieden. Die Mitgliedsvereine, Hundeführer und Richter werden hierüber so früh als möglich (und sinnvoll) auf der Homepage des JGHV und via Facebook informiert.
Für den Fall, dass nach dem 19. April Prüfungen durchgeführt werden können, sind flexible Handlungsabläufe und praxisnahe, situationsangepasste Prüfungsbedingungen das Gebot der Stunde und werden vom JGHV zu gegebener Zeit veröffentlicht. Eine Verlängerung des Prüfungszeitraums über den 3.5.2020 hinaus, ist, bei aller notwendigen Flexibilität, zum Schutz des Jungwildes jedoch ausgeschlossen.
Gemeinsam mit den betroffenen Zuchtvereinen wird der JGHV, auch für den Fall, dass 2020 keinerlei Frühjahrsprüfungen durchgeführt werden können, Lösungswege erarbeiten, die sicherstellen, dass der Prüfungsjahrgang 2020 kein „weißer Jahrgang“ des Jagdgebrauchs-hundewesens und der Gebrauchshundezucht wird.
JGHV e.V.

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Vereines 

Deutsch Drahthaar Gruppe

Fläming - Havelland

 

Unsere Aufgabe und Ziel ist es, Sie in der Führung, Ausbildung und dem Zuchtgeschehen unseres jagdlich vielseitigsten DD-Vorstehhundes, bestmöglich zu beraten und unterstützen. Ebenso ist es für uns selbstverständlich, Sie in alle Belange des Jagdgebrauchshundewesens einzuweisen und Ihnen so die Freude am Jagdalltag zu erhalten.

Haben Sie sich für einen DD-Jagdgefährten entschieden, werden selbstverständlich auch Sie kompetent und fachlich qualifiziert geschult.   

Diese Seite bietet Ihnen alle Informationen unserer Arbeit, rund um Ausbildung, Lehrgänge, Qualifikationen und Prüfungsgeschehen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Rundgang durch unsere virtuelle Welt -  werden Sie ein Teil davon und lassen sich von uns persönlich begrüßen.

 



Mitglied werden:

Laden Sie das nebenstehende Formular herunter, füllen es aus und senden es an:

 

Verein Deutsch Drahthaar Fläming - Havelland

c/o

Geschäftsführer

Bernd Sattelkow

Am Bahnhof 3

14 793 Ziesar

bernd@sattelkow.de

 

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt 30,00€.

Bei Neuaufnahme erfolgt eine einmalige Bearbeitungsgebühr in Höhe von: 5,00€.

Der bezug  "Deutsch Drahthaar Blätter" ist 11x pro Jahr inbegriffen.

Aufnahmeantrag VDD

 

Einwilligungserklärung/Zweckerklärung personenbezogener Daten:

Bei jeder Datenübermittlung / Formular / Antrag beizufügen!!

 

Download
Einwilligungserklärung Verein Fläming Ha
Adobe Acrobat Dokument 323.3 KB

Statistik: 08.01.2020

 

Mitglieder aktiv:        243 

Mitglieder passiv:      0

                               

Durchschnittsalter:    52,4

 

 

Bankverbindung

 

VDD Fläming Havelland 

IBAN: DE29160500003522006401 BIC: WELADED1PMB 

Bank: Mittelbrandenburgische Sparkasse in               Potsdam